Marktplatz der Möglichkeiten

Wir nennen es „Marktplatz der Möglichkeiten“. Wie auf einem Markt oder auf einer Messe werden zwar keine Waren, sondern in unserem Fall Aktivitäten aus den verschiedensten Bereichen vorgestellt und angeboten.

Wir wollen Anregungen geben und Interesse wecken. Sie wählen aus und entscheiden sich, welche Aktivitäten Sie interessieren, wo Sie sich beteiligen wollen und wo Sie sich ohne langjährige Dauerverbindung beteiligen und einbringen wollen.

Als übergeordnete Schwerpunkte haben wir folgende Kategorien auf unserem Marktplatz der Möglichkeiten:

Bei den einzelnen Kategorien finden Sie die jeweils angebotenen Gruppenaktivitäten mit Kurzbeschreibung und eine e-mail Adresse, um zum „Kümmerer“, d.h. dem Organisator der Gruppe, Kontakt aufzunehmen.

Die Vorstellung der Gruppen wird regelmäßig erweitert und aktualisiert.

Wenn Sie Ihre Interessen nicht vertreten finden, können Sie gerne eine neue Gruppe bilden und Gleichgesinnte für Ihre bevorzugten Aktivitäten suchen. Füllen Sie dazu einfach das Formular unter „Kontakt“ aus.

Wir verstehen uns als „Marktleiter“ und bieten die Plattform. Die „Marktstände“ zu besuchen, um nach Ihren Interessen für eine sinnvolle Gestaltung Ihrer Lebenszeit zu suchen oder einen neuen Stand zu errichten – das liegt allein an Ihnen.

Zusätzlich zu den Angeboten im „Marktplatz der Möglichkeiten“ haben wir auf einer getrennten Seite auch Angebote anderer Organisationen aufgelistet.

Vorankündigung

Zweiter Mosbacher Motivationstag

Ich war fremd
Flucht und Integration damals und heute

Referat: Ulrike Hanstein
(Familientherapeutin Karlsruhe)

anschließend Podiumsgespräch
Moderation: Jeanette Bell


Im Anschluss stellen sich die
Arbeitskreise des Forum Leben.s.erfahren vor
Gelegenheit zu neuen Verabredungen

Gemeindesaal St. Cäcilia, Mosbach
Freitag 23. September 2016, 15-17.30 Uhr